Alles hat seine Zeit

Kennst du auch diese Ungeduld, wenn etwas ungewiss ist und du einfach nichts anderes machen kannst als warten?

Bei mir gab es in letzter Zeit sehr viele solche Ungewissheiten und das hat mich viel Energie gekostet auszuhalten, bzw. ich habe es oft nicht gerade durch die gesündesten Methoden versucht zu verdrängen.

Aber nun komme ich wieder an den Punkt, loszulassen. Manches hat sich geklärt, anderes nicht. Das ist gerade aber gar nicht mehr so wichtig.

Irgendwie sickert langsam wieder die Erkenntnis bei mir durch, dass eben alles seine Zeit braucht und einen Grund hat, weshalb es so ist und nicht anders.

Das Gras wächst eben nicht schneller, wenn man daran zieht. Und das ist auch gut so. Sonst würden wir vielleicht im Urwald leben. 😉

Was mich jetzt interessiert: Wie gehst du damit um, wenn für dich bedeutsame Situationen ungeklärt sind und du deren Ausgang nicht wirklich beeinflussen kannst? Wie geht es dir dann damit? Und was tust du, um dich besser zu fühlen?

💚 💚 💚

Author: Eva Glöß

Ich bin Komponistin, Künstlerin, Sozialarbeiterin und Mutter von zwei Kindern. Neben meinen kreativen Aktivitäten blogge ich hier für dich zu den Themen Selbstwert und Achtsamkeit. ?