Leben ist Jetzt!

Wieviel Zeit verbringst du tatsächlich im Hier und Jetzt?

Es ist so einfach sich abzulenken. Mit Arbeit, mit Hobbies, mit den Medien usw…

Und wie oft befinden wir uns gedanklich entweder in der Vergangenheit oder der Zukunft?! Nur können wir beides nicht unmittelbar erleben.

Wenn ich ständig mit den Gedanken und der Aufmerksamkeit woanders bin, fühlt sich das für mich an, als sei ich permanent auf der Flucht. Ich fühle mich gestresst und unausgeglichen. Ich genieße nicht, sondern halte im schlimmsten Fall nur durch und aus.

Immer denke ich, mir fehlt etwas.

Aber das ist ein Mangelgefühl, das sich nicht durch etwas Materielles oder durch äußere Veränderungen beheben lässt.

Dieser Mangel entsteht dadurch, dass ich mich nicht lebendig fühle. Das ist auch kein Wunder, denn ich erlebe nicht viel, wenn ich gar nicht wirklich anwesend bin mit meinen Sinnen.

Lebendig fühle ich mich, wenn ich mit allen Kanälen wahrnehme, wo ich bin, was ich sehe, höre, rieche, spüre und schmecke. Und das kann ich nur im Hier und Jetzt.

Wie geht es dir damit? Wie praktizierst du Achtsamkeit?

💚 💚 💚

Author: Eva Glöß

Ich bin Komponistin, Künstlerin, Sozialarbeiterin und Mutter von zwei Kindern. Neben meinen kreativen Aktivitäten blogge ich hier für dich zu den Themen Selbstwert und Achtsamkeit. ?